Nach oben
? ? ?
Junker Jörg > Alternative Wahrheiten?

12.11. - 14.11.2021

Verschwörungsmythen hinterfragt

Alternative Wahrheiten?

Zwangsimpfungen, Chemtrails, Covid-19 als Mythos, die „jüdische Weltverschwörung“ oder der „Große Austausch“ – Verschwörungsvorstellungen sind weit verbreitet, halten sich beständig und bieten vermeintliche Welterklärungen. Sie sind anschlussfähig an gesellschaftliche Entwicklungen und mit rationalen Argumenten nur schwer zu widerlegen. Häufig sind sie verknüpft mit rechtsextremen, antisemitischen und generell menschenfeindlichen Überzeugungen. Worin haben sie ihren Ursprung? Wie kann ihnen begegnet werden und warum sind sie ein Risiko für die Demokratie? Der Workshop hinterfragt Verschwörungsmythen und lädt ein, gemeinsam Gegenstrategien zu entwickeln.
Workshop Beginn: 12.11.2021 14:00 Uhr Ende: 14.11.2021 14:00 Uhr Ort: Jugendbildungsstätte Junker Jörg Eisenach Veranstaltungsnummer: 114-2021 Anmelde-Informationen:
[anzeigen]
Informationen zu Preisen und Anmeldung finden Sie in Kürze an dieser Stelle.
[weniger]
Leitung:
Jan Grooten
Studienleiter Jugendbildungsstätte Junker Jörg
Tel.: 03691/79559-13
Email: jugendbildung@junker-joerg.net
Tagungsassistenz:
Juliane Gerhardt
Tagungsassistentin Jugendbildungsstätte Junker Jörg
Tel.: 03691/79559-10
Email: jugendbildung@junker-joerg.net
externe ID: 9139