Nach oben
? ? ?
Junker Jörg > „Shell-Jugendstudie 2019 – Eine Generation meldet sich zu Wort“

24.01. - 24.01.20

„Shell-Jugendstudie 2019 – Eine Generation meldet sich zu Wort“

— Die Veranstaltung ist ausgebucht. —
 
Zum 18. Mal zeichnet die Shell Jugendstudie das bunte Bild der Jugendlichen in Deutschland nach: Optimistisch, wenn es um die eigene Zukunft geht, zufrieden mit der Demokratie, aber besorgt, wenn sie auf Umwelt und gesellschaftliche Spaltung schauen, und in steigendem Maße der Meinung, man könne nichts Schlechtes über Menschen mit Migrationshintergrund sagen, ohne Nachteile zu erwarten. Dies sind nur einige Schlaglichter der Ergebnisse.
Welche Unterschiede gibt es 30 Jahre nach dem Mauerfall zwischen Jugendlichen in ehemals Ost und West? Wie passen Ergebnisse der Shell Jugendstudie mit den Erkenntnissen des Thüringen Monitors zusammen? Und welche Schlüsse lassen sich für die Jugendarbeit in Thüringen ziehen? Der Landesjugendring Thüringen, die LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V. und die Evangelische Akademie laden herzlich zum Fachgespräch zu diesen Fragen ein.
Kategorie: "" Datum: Freitag, 24.01.2020 - Freitag, 24.01.20 Uhrzeit: 90:0 - 13:00 Uhr Ort: Leitung: Annika Schreiter